bereitgestellt von
Alpine iLX-F903D Digital Media Station 9-Zoll-Multimedia-Receiver mit DAB+, Apple CarPlay und Android Auto

Voll digitaler Medien-Genuss zur Nachrüstung im Cockpit

Abdruck frei seit 05.04.2018

Pressetext

(1707 Zeichen (mit Leerzeichen) / 214 Wörter) Die neue Alpine Digital Media Station iLX-F903D mit Beinamen „Halo9“ bringt digitales Infotainment im 23 cm (9-Zoll) Format in jedes Fahrzeug mit 1-DIN-Radioeinbauschacht: Der einzigartig designte Receiver ist auf die neuesten digitalen Medien spezialisiert, kommt ohne CD-Laufwerk aus und lässt sich über sein superschlankes Touch-Display komfortabel bedienen. Dank Apple CarPlay und Android Auto, DAB+ Digitalradio sowie modernster Audio- und Bluetooth-Funktionen bietet das iLX-F903D maximales Infotainment-Vergnügen im Cockpit. Zur optimalen Smartphone-Nutzung im Fahrzeug lassen sich viele für Autofahrer freigegebene Apps auf dem riesigen 23 cm Display im Armaturenbrett nutzen. Wer zum Navigieren seine Smart- oder iPhone-App mit Android Auto oder Apple CarPlay benutzt, wird die perfekte Kartendarstellung auf dem Groß-Bildschirm des neuen Multimedia-Receivers zu schätzen wissen. Sobald das iPhone mit dem Halo9 verbunden ist, stehen die bekannten fahrzeugspezifischen „Apple CarPlay“-Funktionen wie z. B. Karten, Nachrichten, Telefon, Musik oder Siri-Sprachsteuerung sofort zur Verfügung. Mit dem Android-Smartphone lässt sich auf alle offiziellen „Android Auto“-Apps, die Sprachsteuerung „OK Google“ und die Online-Navigation von Google Maps zugreifen. Digitaler Radioempfang über DAB+ garantiert rauschfreien Hörgenuss, die Alpine TuneIt App bietet effektives Soundtuning mit Smart- und iPhone. Mobile Geräte und Datenträger werden einfach über den USB- oder AUX-Eingang angeschlossen, die integrierte Bluetooth®-Technologie ermöglicht drahtloses Audio-Streaming sowie komfortable Freisprechfunktionen. HDMI- und Rückfahrkamera-Anschluss bringen zusätzliche Unterhaltung und Sicherheit an Bord.

Background

(4423 Zeichen (mit Leerzeichen) / 538 Wörter) Die neue Alpine Digital Media Station iLX-F903D mit Beinamen „Halo9“ bringt digitales Infotainment im 23 cm (9-Zoll) Format in jedes Fahrzeug mit 1-DIN-Radioeinbauschacht – natürlich passt es auch in einen 2-DIN-Schacht: Der einzigartig designte Receiver ist auf die neuesten digitalen Medien spezialisiert, kommt ohne CD-Laufwerk aus und lässt sich über sein superschlankes Touch-Display komfortabel bedienen. Dank Apple CarPlay und Android Auto, DAB+ Digitalradio sowie modernster Audio- und Bluetooth-Funktionen bietet das iLX-F903D maximales Infotainment-Vergnügen im Cockpit vieler Fahrzeuge mit 1-DIN-Einbauschacht. Das flache, rahmenlose Design und eine edel in Weiß schimmernde LED-Ambientebeleuchtung vollenden die Fahrzeug-Integration der innovativen Nachrüst-Lösung von Alpine.

Zur optimalen Smartphone-Nutzung im Fahrzeug via Apple CarPlay und Android Auto lassen sich viele für Autofahrer freigegebene Apps jetzt auf dem riesigen 23 cm Display im Armaturenbrett nutzen. Für ideale ergonomische Erreichbarkeit sowie ausgezeichnete Bedien- und Ablesbarkeit lässt sich der Bildschirm in Neigung, Tiefe und vertikaler Position individuell justieren – so kann es im Cockpit sehr smart positioniert werden.

Mobile Geräte und Datenträger werden einfach über den USB- oder AUX-Eingang angeschlossen, die integrierte Bluetooth®-Technologie ermöglicht zudem drahtloses Audio-Streaming direkt von Mobilgeräten sowie komfortable Freisprechfunktionen. HDMI- und Rückfahrkamera-Anschluss bringen zusätzliche Unterhaltung und Sicherheit an Bord.

Wer zum Navigieren seine Smart- oder iPhone-App mit Apple CarPlay oder Android Auto benutzt, wird die perfekte Kartendarstellung auf dem Groß-Bildschirm des neuen Multimedia- Receivers zu schätzen wissen. Navigationskarten und Anwendungen erscheinen dabei übersichtlich wie nie zuvor, Navigationsziele werden einfach per Sprachbefehl oder über die sehr bedienfreundliche Tastatur auf dem Bildschirm eingegeben.

Sobald das iPhone mit dem Halo9 verbunden ist, stehen die bekannten fahrzeugspezifischen „Apple CarPlay“-Funktionen wie z. B. Karten, Nachrichten, Telefon, Musik oder Siri-Sprachsteuerung sofort zur Verfügung. Mit dem Android-Smartphone lässt sich auf alle offiziellen „Android Auto“-Apps, die Sprachsteuerung „OK Google“ und die Online-Navigation von Google Maps zugreifen. Die Bedienung erfolgt intuitiv per Slide-Touchscreen-Steuerung wie bei Tablet und Smartphone.

Digitaler Radioempfang über DAB+ garantiert rauschfreien Hörgenuss, und das deutschlandweit mit regionalen und überregionalen Sendern wie z. B. Sunshine Live oder Deutschlandfunk.

Neben hochauflösenden FLAC-Musikdateien wird eine breite Palette von Audioformaten unterstützt: Der neue Multimedia-Receiver von Alpine spielt MP3, WMA und AAC in lupenreiner Klangqualität ab. Zur Videowiedergabe können per USB-Anschluss Videos im MP4-Format abgespielt werden.

Zusätzlich lässt sich das System für die CD/DVD-Wiedergabe erweitern. Für den Hör- und Sehgenuss von CDs und DVDs bietet Alpine den DVD-Player DVE-5300 als einfache Nachrüstlösung an. Die Erweiterung mit einer Rückfahrkamera für sicheres Manövrieren nach hinten wird über den integrierten RCA-Anschluss ermöglicht.

Ein hochwertiger 24-Bit-Digital-Analog-Wandler garantiert höchstes Klangniveau. Der Sound lässt sich durch Funktionen wie MediaXpander, 6-Kanal-Laufzeitkorrektur und parametrischen 9-Band-Equalizer individuell regeln; 10 voreingestellte Equalizermodi erleichtern die Bedienung. Die mächtige Bass Engine SQ passt das Gerät dem individuellen Bass-Bedarf an, bietet fünf individuelle Bass-Voreinstellungen mit jeweils sechs Pegelstufen zur Auswahl und stellt dabei automatisch Subwoofer, Equalizer und Frequenzgang auf optimale Klangqualität ein. Bei Bedarf stehen für weitere klangliche Abstimmungen Hoch- und Tiefpassfilter sowie eine Subwoofer-Pegel/-Phaseneinstellung zur Verfügung. Eine kräftige Endstufe von 4 x 50 Watt ist bereits eingebaut, zum Anschluss zusätzlicher Endstufen sind gleich drei Pre-Outs mit 4 Volt vorhanden.

Die Alpine TuneIt App bietet effektives Soundtuning mit dem Smartphone inklusive nativer Sprachausgabe fürs iPhone. Zahlreiche Soundoptimierungsfunktionen wie ein parametrischer HD-Equalizer, MediaXpander HD oder Trennfrequenzen lassen das angeschlossene iPhone oder Android-Smartphone zum bedienfreundlichen Soundtuning-Tool zur klanglichen Feinabstimmung werden.

Preis

(UVP) 799,00 Euro

Video

Firmenkontaktdaten

Alpine Electronics GmbH Ohmstr. 4 85716 Unterschleißheim Deutschland Telefon: +49 (0) 89 / 32 42 64-0 Fax: +49 (0) 89 / 32 42 64-280 Internet: http://www.alpine.de eMail: support@alpine.de

Presseansprechpartner

Herr Peter Brandt Telefon: +49 (0) 89 / 32 42 64-522 eMail: peter.brandt@alpine.de Alpine auf Facebook: www.facebook.com/Alpine.Electronics.GmbH Telefon: eMail:

Firmenportrait

Car-Infotainment-Hersteller mit über 50 Niederlassungen weltweit

BITTE BEACHTEN SIE DIE NEUE ANSCHRIFT VON ALPINE ELECTRONICS SEIT DEM 03.12.2018:
Alpine Electronics GmbH
Ohmstr. 4
85716 Unterschleißheim


Das japanische Unternehmen mit Hauptsitz in Iwaki entstand 1967 als Joint Venture von Alps und Motorola. Seit 1978 firmiert das Unternehmen unter dem Namen Alpine Electronics. Alpine Electronics gehört heute zu den weltweit führenden Herstellern und Anbietern von Audio-, Navigations- und Multimediasystemen für den Fahrzeugeinsatz.

Alpine Electronics versteht sich als Service-Partner für den Fachhandel, denn vor allem dort zeichnet man sich durch eine hohe Beratungskompetenz aus, die für den Verkauf technisch anspruchsvoller Produkte unerlässlich ist.

Neben den unter eigenem Namen vertriebenen Geräten erstellt Alpine auch maßgeschneiderte Produkte für namhafte OEM-Partner aus der Automobil-Industrie. Mit seinen mehr als fünfzig Niederlassungen und einem weit verzweigten Netz von Produktionsstätten, Forschungs- und Vertriebsfirmen ist das japanische Unternehmen Alpine heute auf allen Kontinenten vertreten.

Gut die Hälfte der Mitarbeiter arbeitet in den firmeneigenen Produktionsstätten in Japan, Ungarn, Mexiko, Thailand und China, knapp 40 % (!) in der Entwicklung und Forschung und die restlichen 10 % in der Administration und im Verkauf in den zahlreichen weltweiten Niederlassungen.