bereitgestellt von
GTI-Treffen 2016 Schatzsuche vom 4. bis 7. Mai – Start auf dem Messestand von Alpine

Der 9-Zoll-Schatz am Wörthersee ...

Abdruck frei seit 26.04.2016

Pressetext

(1675 Zeichen (mit Leerzeichen) / 223 Wörter) Das GTI-Treffen im österreichischen Reifnitz am Wörthersee, das weltweit größte Event für VW-Fans, findet in diesem Jahr bereits zum 35. Mal statt: Alljährlich lockt die kultige Veranstaltung am Himmelfahrts-Wochenende weit über 100.000 Besucher an. Dort lädt Alpine Electronics von 4. bis 7. Mai zur Schatzsuche nach dem weltweit größten Infotainmentsystem für den Golf VII ein, dem neuen X901D-G7, und bringt am Alpine-Stand Messeplatz 1 die Suchenden auf eine heiße Spur ...

Wer Abenteuer liebt und ganz neue Möglichkeiten für seinen Golf VII entdecken möchte, kann mit etwas Glück das Geheimnis des Schatzes am Wörthersee lüften. Das ultimative Premium-Infotainmentsystem im 9-Zoll-Format – im Wert von 1.800 Euro – wartet auf seinen Entdecker: Mit glasklarer Navigationsdarstellung, brillanten Farben, exzellentem Sound und perfekter Fahrzeug-Integration empfiehlt es sich als ideale Nachrüstlösung.

Auf dem Weg zum 9-Zoll-Schatz warten von Mittwoch bis Samstag zusätzlich jeden Tag wertvolle Hinweise und entscheidende Tipps zur Entdeckung weiterer Schatzkisten auf die Besucher des Messestandes von Alpine Electronics. Bereits ab 3. Mai gibt es auf der Facebook-Seite www.facebook.com/Alpine.Electronics.GmbH volle Unterstützung für engagierte Schatzsucher ...

Als weiteres Highlight präsentiert die Firma Werk 2 in Kooperation mit Alpine zum ersten Mal einen E-Golf mit den neuesten Möglichkeiten der Fahrzeugveredelung – und natürlich wurde in das elektrisierende Democar zum Anfassen auch das X901D-G7 mit 9-Zoll-Touch-Display eingebaut. Alpine freut sich auf zahlreiche interessierte Auto-Liebhaber und -Fans beim diesjährigen GTI-Treffen am Wörthersee!

Firmenkontaktdaten

Alpine Electronics GmbH Wilhelm-Wagenfeld-Str. 1-3 80807 München Deutschland Telefon: +49 (0) 89 / 32 42 64-0 Fax: +49 (0) 89 / 32 42 64-280 Internet: http://www.alpine.de eMail: support@alpine.de

Presseansprechpartner

Herr Peter Brandt Telefon: +49 (0) 89 / 32 42 64-522 eMail: peter.brandt@alpine.de Alpine auf Facebook: www.facebook.com/Alpine.Electronics.GmbH Telefon: eMail:

Firmenportrait

Car-Infotainment-Hersteller mit über 50 Niederlassungen weltweit

Das japanische Unternehmen mit Hauptsitz in Iwaki entstand 1967 als Joint Venture von Alps und Motorola. Seit 1978 firmiert das Unternehmen unter dem Namen Alpine Electronics. Alpine Electronics gehört heute zu den weltweit führenden Herstellern und Anbietern von Audio-, Navigations- und Multimediasystemen für den Fahrzeugeinsatz.

Alpine Electronics versteht sich als Service-Partner für den Fachhandel, denn vor allem dort zeichnet man sich durch eine hohe Beratungskompetenz aus, die für den Verkauf technisch anspruchsvoller Produkte unerlässlich ist.

Neben den unter eigenem Namen vertriebenen Geräten erstellt Alpine auch maßgeschneiderte Produkte für namhafte OEM-Partner aus der Automobil-Industrie. Mit seinen mehr als fünfzig Niederlassungen und einem weit verzweigten Netz von Produktionsstätten, Forschungs- und Vertriebsfirmen ist das japanische Unternehmen Alpine heute auf allen Kontinenten vertreten.

Gut die Hälfte der Mitarbeiter arbeitet in den firmeneigenen Produktionsstätten in Japan, Ungarn, Mexiko, Thailand und China, knapp 40 % (!) in der Entwicklung und Forschung und die restlichen 10 % in der Administration und im Verkauf in den zahlreichen weltweiten Niederlassungen.