bereitgestellt von
Alpine auf der EMS Welt- und Europapremieren von Alpine Electronics für Mercedes-Fahrzeuge

Essen Motorshow 2014 - Eintritt frei für Mercedes-ML-Fahrer

Abdruck frei seit 17.11.2014

Pressetext

(1376 Zeichen (mit Leerzeichen) / 188 Wörter) Auf der diesjährigen Essen Motorshow erstattet Alpine Electronics jedem Mercedes-ML-Fahrer das Eintrittsgeld zurück. Auf dem Alpine-Stand erwartet ihn außerdem ein audiophiles Klangerlebnis der Extraklasse: Das X800D-ML Infotainment-System aus der neuen Produktreihe Alpine Style, maßgeschneidert für den Mercedes ML W164, sorgt gemeinsam mit einem Sound-Upgrade aus SPC-100ML Lautsprechern nebst Subwoofer und PDP-E310ML Digitalverstärker für brillanten Augen- und Ohrenschmaus im Mercedes-ML-Showcar.

Wer in einem Mercedes-Benz ML zur Essen Motorshow gekommen ist, erhält am Stand von Alpine einen Tankgutschein im Wert von 16 Euro geschenkt, entsprechend dem Eintrittsgeld für die Messe. Dazu muss lediglich der KFZ-Schein bei Alpine in Halle 3, Stand B131 vorgelegt werden. Das Angebot gilt für Fahrzeuge vom Typ Mercedes-Benz ML (W164) und kann nur einmal pro Auto in Anspruch genommen werden.

Alpine Electronics präsentiert in diesem Jahr gleich mehrere Welt- und Europapremieren auf der EMS, unter anderem ist die fahrzeugspezifische Premium-Lösung Alpine Style zur einfachen Nachrüstung eines aktuellen Infotainment-Systems jetzt auch für den Mercedes Vito/Viano (639) verfügbar.

Die Messe dauert vom 29. 11. bis 7. 12. 2014. Bereits vor dem offiziellen Start wird am 28. 11. ein Preview Day angeboten. Alpine freut sich auf zahlreiche interessierte Besucher!

Video

Firmenkontaktdaten

Alpine Electronics GmbH Wilhelm-Wagenfeld-Str. 1-3 80807 München Deutschland Telefon: +49 (0) 89 / 32 42 64-0 Fax: +49 (0) 89 / 32 42 64-280 Internet: http://www.alpine.de eMail: support@alpine.de

Presseansprechpartner

Herr Peter Brandt Telefon: +49 (0) 89 / 32 42 64-522 eMail: peter.brandt@alpine.de Alpine auf Facebook: www.facebook.com/Alpine.Electronics.GmbH Telefon: eMail:

Firmenportrait

Car-Infotainment-Hersteller mit über 50 Niederlassungen weltweit

Das japanische Unternehmen mit Hauptsitz in Iwaki entstand 1967 als Joint Venture von Alps und Motorola. Seit 1978 firmiert das Unternehmen unter dem Namen Alpine Electronics. Alpine Electronics gehört heute zu den weltweit führenden Herstellern und Anbietern von Audio-, Navigations- und Multimediasystemen für den Fahrzeugeinsatz.

Alpine Electronics versteht sich als Service-Partner für den Fachhandel, denn vor allem dort zeichnet man sich durch eine hohe Beratungskompetenz aus, die für den Verkauf technisch anspruchsvoller Produkte unerlässlich ist.

Neben den unter eigenem Namen vertriebenen Geräten erstellt Alpine auch maßgeschneiderte Produkte für namhafte OEM-Partner aus der Automobil-Industrie. Mit seinen mehr als fünfzig Niederlassungen und einem weit verzweigten Netz von Produktionsstätten, Forschungs- und Vertriebsfirmen ist das japanische Unternehmen Alpine heute auf allen Kontinenten vertreten.

Gut die Hälfte der Mitarbeiter arbeitet in den firmeneigenen Produktionsstätten in Japan, Ungarn, Mexiko, Thailand und China, knapp 40 % (!) in der Entwicklung und Forschung und die restlichen 10 % in der Administration und im Verkauf in den zahlreichen weltweiten Niederlassungen.